LEGO-Steine kennt eigentlich jeder, egal ob jung oder alt. Das weltberühmte Baukastensystem mit den Noppen zum Zusammenstecken der Teile gibt es schon über 60 Jahren: Seit 1949 baut das dänische Unternehmen LEGO farbige Kunststoffquader, die sich durch Noppen an der Oberseite zusammensetzen lassen. Der Name "Lego" leitet sich von "leg godt" ab - dänisch für "spiel gut".

Da die kleinen Legoseine für Kinder unter drei Jahren aufgrund der Verschluckungsgefahr nicht geeignet sind, führte LEGO 1969 das DUPLO-System ein. Duplo-Steine (lat. duplo = doppelt) sind im Maßstab 2:1 vergrößerte Legosteine, welche mit den "normalen" Legosteinen problemlos kombinierbar sind: Die Noppen der Duplo-Steine sind derart ausgehöhlt sind, dass genau eine Röhre eines Legosteines (das Klemmsystem auf der Unterseite) hineinpasst. 2002 wurde Duplo in Lego Explore umbenannt, jedoch war es 2004 wieder als 'LEGO Duplo' auf dem Markt. Die DUPLO Eisenbahn ist Teil dieses Duplo-Systems, was aus speziellen Schienen und batteriebetriebenen Schienenfahrzeugen besteht. Die Duplo-Eisenbahn kann aber mit allen Duplo-Bausteinen und Duplo-Sets ergänzt und beispielsweise zu einer kleinen Stadt erweitert werden.

Eisenbahnbrücke (LEGO Duplo 3774)

Kategorie: Bauwerke

LEGO Duplo 3774 – Eisenbahn Eisenbahnbrücke

Eisenbahn Starter Set (LEGO Duplo 5608)

Kategorie: Sets

Lego Duplo 5608 Eisenbahn Starter Set

Seite 3 von 3123